• Versand mit DHL nur €4,9 - ab €60 versandkostenfrei (in D)
Eine stetig wachsende Anzahl an Menschen in Deutschland ernährt sich vegan, vegetarisch oder flexitarisch. Dabei wird Fleischersatz immer mehr zum Thema. Im Gegensatz zu Fleischersatzprodukten aus dem Supermarkt, welche häufig ungewollte Zusatzsoffe enthalten, kann aus Seitan Pulver (auch Gluten oder Weizeneiweiß genannt) ein Fleischimitat ohne ungewollte Zusätze und nach eigenen Vorlieben einfach zu Hause selbst hergestellt werden - ganz egal ob Seitanbraten, Seitanschnitzel oder Seitanhack.
Kürbiskerne gelten hierzulande als eine der beliebtesten Kern- und Nusssorten. Kein Wunder, denn sie gelten als überaus gesund, sind vielseitig einsetzbar und darüberhinaus noch sehr schmackhaft. Besonders hoch im Kurs stehen dabei österreichische Kürbiskerne. Diese sind meist hochwertiger als die chinesische Konkurrenz und sollen auch mehr Vitalstoffe enthalten. Doch immer mehr Anbieter versuchen chinesische Kürbiskerne als Ware aus der Steiermark zu verkaufen. Bei uns erfahren Sie, worauf sie beim Kauf achten können.
Die Aronia Beere, auch Schwarze Apfelbeere genannt, gibt es in vielen Varianten: als Aroniasaft, als Trockenfrucht oder auch als Aroniapulver. Aroniabeeren liegen im Trend und das nicht nur wegen ihres besonderen Geschmacks sondern vor allem wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile. Doch was steckt hinter den Versprechen rund um die Aronia Frucht?
Die Lebensmittelindustrie bringt immer mehr rein pflanzliche Ersatzprodukte für Fleisch, Wurst oder Milch auf den Markt. Da immer mehr Deutsche sich – zumindest zeitweise - vegan ernähren möchten ohne dabei auf dem Geschmack von Fleisch verzichten zu müssen, werden Fleischersatz & Co. immer beliebter. Welche Vorteile bieten diese Produkte im Vergleich zu ihrem tierischen Pendant und sind sie auch gesünder?
Bis vor kurzem noch relativ unbekannt, wird die Goldene Milch langsam aber sicher zu einem der Trendgetränke ernährungsbewusster Menschen. Das traditionell ayurvedische Getränk landet immer öfter auf unserer Speisekarte und hat bei einigen bereits den klassischen Tee, oder Kaffee in den Schatten gestellt.
Eine rund-ovale Form, eine außergewöhnlich gestaltete pinke oder gelbe Schale und saftiges Fruchtfleisch mit vielen schwarzen Samen – das ist die Drachenfrucht, welche auch Pitaya oder Pitahaya genannt wird. Diese exotische Frucht, welche es in verschiedenen Sorten gibt, besticht durch ihr besonderes Aussehen und ihre wertvollen Inhaltsstoffe – und das nicht nur als frische Frucht sondern auch als gefriergetrocknetes Fruchtpulver.
Gerade zu Beginn der Corona-Pandemie gab es viele Unsicherheiten im Bezug auf die ständige Verfügbarkeit von Lebensmitteln. Denn leere Supermarktregale und geschlossene Restaurants brachten das gewohnte Essverhalten durcheinander. Wie sich das Ernährungs- und Kaufverhalten in den ersten Wochen der Corona Krise in Deutschland – zumindest kurzfristig – geändert hat, zeigen wir in diesem Beitrag.
Klein, wunderbar nussig im Geschmack und obendrein reich an wertvollen Inhaltsstoffen - das sind die Samen des Nutzhanfs. Hanfsamen können sowohl süße als auch herzhafte Gerichte ergänzen und laden zum Ausprobieren ein. Hier gibt es noch mehr Wissenswertes rund um die Hanfpflanze und deren Hanf Samen.
Intervallfasten, auch intermittierendes Fasten genannt, ist in aller Munde. Doch was ist das überhaupt und welche Vorteile bringt diese Ernährungsform für unser Wohlbefinden?
Für die Gewinnung von Palmfett werden Ölpalmen in riesigen Monokulturen kultiviert. Diese Anbauweise geht mit der Zerstörung des Regenwaldes einher. Bei der Suche nach umweltfreundlichen Alternativen ist Kokosfett immer mehr in den Fokus gerückt. Doch ist Kokosnussöl wirklich 'besser' als Palmkernöl?
Gentechnik hat beim europäischen Verbraucher einen eher schlechten Ruf. Aus diesem Grund sind gentechnisch veränderte Lebensmittel in unseren Supermärkten selten zu finden. Die EU schreibt die eindeutige Kennzeichnung von gentechnisch veränderten Lebensmitteln vor. Allerdings gibt es Ausnahmen, so dass gentechnisch veränderte Produkte im Handel erhältlich sind, ohne dass diese entsprechend markiert sind. Welche Ausnahmen gibt es und welche potentiellen Gefahren birgt die Gentechnik für Umwelt und Gesundheit?
Wir stellen Dir die verschiedenen Ernährungs-Trends für das neue Jahr vor: Was sind Food Trends, welche Produktneuheiten gibt es und worauf achtet der Verbraucher in Zukunft noch mehr? Diese Fragen beantworten wir in diesem Beitrag.
Vegane Ernährung steht immer wieder in der Kritik sich nachteilig auf die Gesundheit auszuwirken und ebenso wie der Fleischkonsum negative Folgen für die Umwelt und auf das Klima zu haben. Inwieweit ist diese Kritik wirklich berechtigt?
Gefriergetrocknete Früchte & Co. erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie schmecken nicht nur intensiv fruchtig, sondern enthalten auch noch jede Menge wertvolle Inhaltsstoffe. Was geschieht bei der Gefriertrocknung und welche Vorteile bietet sie noch?
Süßstoffe, wie Apartam und Cyclamat, gelten als Alternative für raffinierten Zucker, denn sie sollen die Energiezufuhr mit der Nahrung reduzieren und so die Wahrscheinlichkeit für die Entstehung von Übergewicht und dessen Folgeerkrankungen herabsenken. Doch immer wieder wird über die schädlichen Wirkungen von Süßstoffen diskutiert. Welche Nebenwirkungen haben Süßstoffe nach dem heutigen Stand der Wissenschaft?
Durch das Einweichen von Nüssen in Wasser, dem sogenannten 'Aktivieren', sollen die in den Nüssen enthaltenen Anti-Nährstoffe, welche auf unseren Organismus schädlich wirken können, abgebaut werden. Die Nüsse sollen durch das Aktivieren besser verträglich und gebundene wertvolle Nährstoffe freigesetzt werden. Doch stellt das Aktivieren von Nüssen wirklich einen Mehrwert für unsere Ernährung dar?
Ob als ganze Nuss, gemahlen oder als Walnuss-Bruch; ob kandierte, geröstete oder gebrannte Nüsse – die nahrhaften Walnüsse gibt es in vielen Varianten zu kaufen, je nach Geschmack. Die Walnuss ist hierzulande, vor allem in der Weihnachtszeit, eine beliebte Knabberei. Sie schmeckt nicht nur besonders intensiv nussig, sie liefert gleichzeitig jede Menge wertvolle Inhaltsstoffe, darunter auch die essentiellen Omega-3-Fettsäuren.
Clean eating, Healthy Hedonism, Plant based Food - hinter all diesen Begriffen stecken Food-Trends. Wir von Kamelur® haben diese Ernährungstrends von 2019 unter die Lupe genommen und Healthy Hedonism zu unserem Lieblings-Trend auserkoren, denn Healthy Hedonism vereint gesundes und genussvolles Essen.
Fleisch aus dem Labor soll den Fleischkonsum der wachsenden Weltbevölkerung sichern. Mit diesem sogenannten In-Vitro-Fleisch soll außerdem Tierleid reduziert und Umweltbelastungen, wie sie bei der konventionellen Tierhaltung auftreten, verringert werden. Doch kann Laborfleisch perspektivisch wirklich diese Punkte erfüllen?
Um den hohen Zuckerkonsum zu reduzieren, wurde in einigen Ländern die Zuckersteuer auf stark zuckerhaltige Getränke eingeführt. Welche Erfolge hat diese Steuer bisher erreicht? Wäre sie auch für Deutschland sinnvoll?
Aufgrund falscher Ernährung leiden immer mehr Deutsche an Übergewicht und dessen Folgen. Daher erscheint es sinnvoll, Lebensmittel im Bezug auf ihre Nährstoff-Zusammensetzung verständlicher zu kennzeichnen. Im Sommer 2019 wird eine Studie zu verschiedenen Nährwert-Modellen durchgeführt. Das von den Befragten favorisierte Modell soll zukünftig freiwillig auf die Vorderseite von Produkten gedruckt werden - Lebensmittelampel oder nicht?
Schimmelpilze erzeugen Mykotoxine wie das bekannte Aflatoxin. Auch Nüsse sind manchmal von diesen gesundheitsgefährdenden Pilzen betroffen. Wie erkenne ich befallene Nüsse und wie lagere ich sie am besten?
Egal ob Joghurt, Chips oder Müsli - Etiketten sind auf den meisten Lebensmitteln zu finden. Ihr Inhalt und Aussehen sind für uns Verbraucher eine wichtige Entscheidungshilfe. Doch verspricht die Gestaltung der Etiketten manchmal mehr, als dass das wirklich Produkt hält? Und wer entscheidet über den Inhalt der Etiketten?
Kinder verzehren noch immer zu viel Süßigkeiten und ungesunde Knabbereien, denn bunt gestaltete Verpackungen und Comic-Figuren wecken bei ihnen Begehrlichkeiten. Die Lebensmittelunternehmen versprechen in einer freiwilligen Selbstverpflichtung, dem EU-Plege, Werbung an Kinder verantwortungsvoller zu gestalten. Doch bringt diese Selbstverpflichtung wirklich was?
Viele Lebensmittel, die es für Säuglinge und Kleinkinder zu kaufen gibt, enthalten zugesetzten Zucker und verschiedene Aromen. Aromatisierte und stark gesüßte Lebensmittel führen zu einer Geschmacksprägung bei den Kindern und schaden der Gesundheit. Warum ist die Zugabe von Zucker in Produkten für die Kleinsten überhaupt möglich?
Großes BIO Sortiment
Versand mit DHL