Rezept: Veganes Schokoladen-Dessert mit selbstgemachter Sahne aus Cashewkernen

Zutaten:

  • 400g Seidentofu

  • Ahornsirup

  • 100g dunkle vegane Schokolade

  • 150g Cashewbruch

  • 3 EL Wasser

Zubereitung: 

Zunächst den Seidentofu in einem Sieb abtropfen lassen und die Schokolade vorsichtig in einem Wasserbad schmelzen. Anschließend den Tofu so lange mixen, bis er cremig wird. Die abgekühlte Schokolade langsam dazugeben und mit dem Ahornsirup nach Belieben süßen. Alles nochmals im Mixer auf hoher Stufe cremig rühren.

Für die Cashew-Schlagsahne den Cashew-Bruch mit dem Wasser auf höchster Stufe cremig rühren.

Die Schoko-Creme in ein Glas füllen und die Sahne darüber geben. 

Guten Appetit!

Tags: Rezepte
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
BIO Cashewkerne Bruch von Kamelur, ohne Zusätze Bio Cashewkerne, Bruch
Inhalt 1 kg
ab 17,90 € *
Ganze Bio Cashewkerne von Kamelur Bio Cashewkerne
Inhalt 1 kg
ab 19,90 € *
Bio Kakaomasse Criollo, Rohkost und ohne Zusätze Bio Kakaomasse, Criollo
Inhalt 1 kg
21,00 € *
Criollo
Bio Kakaobohnen Criollo, Rohkost Bio Kakaobohnen, Criollo
Inhalt 1 kg
ab 18,00 € *