Walnüsse – die heimischen Stars unter den Nüssen

Der Walnussbaum – ein Baum mit langer Geschichte

Schon in der Jungsteinzeit schätzten die Menschen Walnusskerne als Energie-spendende Zwischenmahlzeit. Auch für die Griechen und Römer waren Walnussbäume von großer Bedeutung. Walnüsse galten bei ihnen sogar als Symbol der Fruchtbarkeit.

Die echte Walnuss Juglans regia ist ein sommergrüner Laubbaum, welcher nur im gemäßigten Klima wächst und ungefähr 150 Jahre alt wird. Die Frucht dieses Baumes besitzt eine dicke grüne Außenhülle. In ihrem Inneren befindet sich die Walnuss, welche wiederum von einer harten und holzigen Schale umgeben ist. Nach ungefähr 10 Jahren trägt ein Walnussbaum so viele Nüsse, dass sich deren Ernte lohnt.

Wie gelangt die Walnuss ins Supermarktregal und was muss beim Kauf beachtet werden?

In unseren Breiten können Walnüsse von Ende September bis Anfang Oktober geerntet werden. Sind die Früchte reif, platzt ihre grüne Außenhülle auf. Die Walnüsse lösen sich immer mehr aus der Hülle, fallen zu Boden und können aufgesammelt werden.  Soll die Ernte schneller vonstatten gehen, kommen spezielle Rüttelmaschinen zum Einsatz, die die Nüsse vom Baum schütteln und gleichzeitig einsammeln. Die Schalenreste werden entfernt. Die Nüsse werden anschließend gewaschen und getrocknet. Sobald sie einen gewissen Feuchtigkeitsgehalt erreicht haben, können sie geknackt und weiterverarbeitet werden. Fertig abgepackt gibt es diese Nüsse dann im Supermarkt oder auch in unserem Bio Online Shop zu kaufen.

Walnüsse neigen dazu mit Schimmelpilzen befallen zu sein. Schimmlige oder ranzig riechende Nüsse am besten sofort entsorgen. Genaueres zu diesem Thema findest Du hier

Wir von Kamelur® bieten Dir hochwertige Bio Walnussprodukte an - für den besonderen Genuss mit dem Plus an wertvollen Inhaltsstoffen:

 

Die Walnuss und ihre wertvollen Inhaltsstoffe

Walnüsse sind zwar relativ fettreich, sie besitzen aber eine Vielzahl an wichtigen Nähr- und Vitalstoffen, die zu einem verbesserten Wohlbefinden beitragen können.

Die Walnuss weist gegenüber anderen Nusssorten eine einzigartige Zusammensetzung an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf. Sie besitzt den höchsten Gehalt an der Omega-3-Fettsäure Alpha-Linolensäure. Diese mehrfach ungesättigte Fettsäure soll den gesunden Cholesterinspiegel im Blut aufrecht erhalten und gleichzeitig die Elastizität der Blutgefäße verbessern. Außerdem enthalten Walnüsse zahlreiche Mineralstoffe sowie Vitamin E und Vitamine der B-Gruppe.

Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten

Walnuss

Walnüsse können sowohl herzhafte als auch süße Gerichte mit ihrem intensiv nussigen Geschmack bereichern:

Unser Bio Walnuss-Bruch ist die preiswerte Alternative zu unseren ganzen Bio Walnüssen. Diese Walnuss-Bruchstücke eignen sich als leckere Zutat zum Backen oder Kochen. Sie verleihen Kuchen oder Plätzchen eine angenehm nussige Note und verfeinern auch einen frischen Obstsalat. Unsere Bio Walnüsse sind das gewisse Etwas in Suppen, einer Pasta oder in einem Auflauf. Geröstet ergeben sie ein knackiges Topping auf Salaten oder auf verschiedensten Desserts. Unser Bio Walnuss-Bruch kann auch für die Herstellung eines selbstgemachten Speiseeises verwendet werden.

Unsere ganzen Bio Walnüsse sind hingegen ein optisches Highlight auf einem selbstgemachten Kuchen und vollenden ein selbst zusammengestelltes Studentenfutter. Kandiert schmecken diese Nüsse besonders lecker. 

Unser kaltgepresstes Bio Walnussöl ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Sein vollmundig nussiger Geschmack verfeinert beispielsweise Salate oder Süßspeisen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
100+
Bio Walnussbruch von Kamelur Bio Walnusskerne, Bruch
Inhalt 1 kg
ab 13,99 € *
Bio Walnüsse ganz von Kamelur, angeröstet und ohne Zusätze Bio Walnüsse, halbe Kerne
Inhalt 1 kg
ab 19,00 € *