Zimt, Vanille, Goldene Milch & Co. - diese Gewürze und Gewürzmischungen sind unverzichtbar in der Weihnachtszeit

Weihnachtsgewürze – Kleine Warenkunde

Gerade in der Vorweihnachtszeit werden aromatische Gewürze wie Nelken, Sternanis, Zimt, Vanille oder Kardamom immer wichtiger. Diese sorgen in Weihnachtsgebäck, Wildgerichten oder Punsch für lieblich-süße, dezent-herbe und angenehm würzige Aromen. Auf Weihnachtsmärkten oder in der heimischen Küche verbreiten sie einen besinnlichen Duft, dem man kaum widerstehen kann. 

Da Weihnachtsgewürze sehr intensiv im Geschmack sind, sollten diese in der Winterküche eher sparsam verwendet werden. Darüber hinaus empfiehlt es sich, hochwertige Bio Gewürze und Bio Gewürzmischungen - z.B. erhältlich hier in unserem Onlineshop - zu wählen.

Vanille – die 'Königin der Gewürze'

Schon die Azteken wussten um das einzigartige fein-süßliche Aroma der Vanilleschoten. Spanische Eroberer brachten dieses Gewürz nach Europa, wo es sich schnell großer Beliebtheit erfreute. Als besonders aromatisch gilt die Bourbon Vanille, welche heute vorrangig auf Madagaskar angebaut wird.

Das ölige Mark der Vanilleschote ist der Hauptträger für den Geschmack dieser Gewürzspezialität. Als wichtigstes Aroma gilt Vanillin, welches synthetisch hergestellt als Aroma in vielen Lebensmitteln aus dem Supermarkt enthalten ist. Lebensmittel - insbesondere Backwaren - mit echter Vanille zeichnen sich hingegen durch viele kleine schwarze Pünktchen aus. Vor allem in weihnachtlichen Backwaren wie Vanillekipferl oder in winterlichen Dessert-Cremes ist dieses Gewürz unerlässlich. 

Ihren typischen Geschmack und ihre dunkle Farbe mit der elastisch ledrigen Textur erhält die Vanilleschote erst durch die Fermentation. Dabei werden die frisch geernteten und noch grünlich-gelb gefärbten Schoten zunächst im heißen Wasser blanchiert. Anschließend schwitzen sie für einige Tage in luftdichten Behältnissen. 

Macis – der fein-würzige Mantel der Muskatnuss

Macis zeichnet sich durch sein herb-süßliches Aroma aus, welches milder als das der Muskatnuss ist. Im 11. Jahrhundert wurde dieses Gewürz von arabischen Händlern erstmals nach Europa gebracht. Seit seiner Entdeckung erfreut sich dieses Gewürz aufgrund seines feinen Geschmacks und seiner vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten großer Beliebtheit. Die Muskatblüte verleiht beispielsweise einer heißen Trinkschokolade oder einem weihnachtlichen Punsch eine mild-würzige Note.

Macis wird auch als Muskatblüte bezeichnet. Diesen Namen trägt dieses Gewürz eher irrtümlich, da man früher dachte, es würde sich um die getrocknete Blüte des Muskatnussbaumes handeln. Richtig ist: Der Muskatnussbaum bildet gelbe runde Früchte, dessen Samen – die Muskatnüsse – von einem tiefrot gefärbten Samenmantel – der Macis – umgeben ist.  

Nelken – das vielseitige Weihnachtsgewürz

Gewürznelken sind bekannt für ihren intensiv würzigen Geschmack und werden gern zum Verfeinern von Punsch, Lebkuchen und Wildgerichten verwendet. Nelken erinnern mit ihrer eigentümlichen Form an Nägel, was ihnen auch den Namen Nägeli eingebracht hat. Botanisch gesehen handelt es sich bei diesen Gewürz um die noch geschlossenen und getrockneten Blütenknospen des Gewürznelkenbaums. Durch die schonende Trocknung erhalten die Knospen ihre typisch rot-braune Färbung.

Ceylon Zimt – ein Garant für süßlich-warmen Geschmack

In einem selbstgemachten Glühwein oder in weihnachtlichem Gebäck, wie z.B. Zimtsternen, darf dieses intensiv aromatische Gewürz auf keinen Fall fehlen. Dabei ist es wichtig, dass es sich um hochwertigen Ceylon Zimt handelt und nicht um den preiswerteren aber dafür weniger aromatischen Cassia Zimt: 

Gerade der echte Ceylon Zimt ist bekannt für sein süßlich-warmes Aroma. Im Gegensatz zum Cassia Zimt ist er um einiges feiner und ausgewogener im Geschmack. Nicht nur im Geschmack unterschieden sich beide Zimtarten, auch optisch können diese eindeutig unterscheiden werden: Im Gegensatz zu den Cassia Zimtstangen, welche aus einem einzigen dicken Rindenstück bestehen, haben Ceylon Zimtstangen, welche meist aus Sri Lanka stammen, viele dünne Schichten. Darüber hinaus ist der Cadmium-Gehalt des Ceylon Zimts wesentlich geringer als der des Cassia Zimts. 

Kardamom – aromatische Kapseln für winterlichen Genuss

Kardamom gehört neben Vanille und Safran zu den teuersten Gewürzen überhaupt. Etwas scharf auf der Zunge, süßlich im Geruch und kräftig im Geschmack – das beschreibt die Aromen-Vielfalt dieser grünen oder schwarzen Kapseln. Gerade für das Würzen von Weihnachtsgebäck, wie Stollen, Lebkuchen oder Spekulatius ist dieses Gewürz einfach unerlässlich. Darüber hinaus kann es auch zum Verfeinern heißer Getränke, wie Punsch oder Glühwein verwendet werden. 

Sternanis – ein Muss in der Weihnachtsbäckerei

Botanisch gesehen handelt es sich bei dem Gewürz Sternanis um die getrockneten Früchte des Echten Sternanis. Anissterne sind nicht nur optisch schön anzusehen, sondern haben auch geschmacklich so einiges zu bieten: Sternanis verleiht nicht nur Rezepten der weihnachtlichen Küche eine süßlich-würzige Note. Auch andere herzhafte Gerichte profitieren von dem unvergleichlichen Aroma dieser sternförmigen Frucht. Anis Sterne geben heißen Getränken wie Tee oder Glühwein eine würzige Note und verfeinern außerdem weihnachtliches Gebäck, wie Rotkohl oder Wildgerichte. 

Aromatische Gewürzmischungen in der Weihnachtszeit

Goldene Milch – das ayurvedische Trendgetränk

Die Goldene Milch, auch Kurkuma Latte genannt, steht für ein hocharomatisches und gleichzeitig wärmendes Geschmackserlebnis mit leichter Schärfe. Dieses Heißgetränk entstammt der traditionellen indischen Heilkunst. Nach der Ayurveda gilt es als heilend, anregend und reinigend. 

Als Grundlage für die Zubereitung einer Goldenen Milch wird häufig eine Gewürzmischung verwendet. Diese besteht hauptsächlich aus Kurkuma, Ingwer, Zimt, schwarzem Pfeffer, Muskatnuss und Kardamom. All diese Gewürze sorgen im Zusammenspiel mit einer pflanzlichen Milch, Kokosöl und einem natürlichen Süßungsmittel, wie etwa Honig oder Kokosblütenzucker, für ein intensiv würziges und gleichzeitig wärmendes Getränk. 

Glühwein, Lebkuchen und Spekulatius Gewürz – Gewürzmischungen für die beliebten Weihnachtsbackwaren 

Das Lebkuchengewürz wird – wie sein Name schon verrät – vorrangig zum Würzen von Lebkuchen verwendet. Die enthaltenen Gewürze Zimt, Anis, Gewürznelken, Ingwer und Kardamom sind so aufeinander abgestimmt, dass sie dem weihnachtlichen Gebäck sein einzigartiges Aroma verleihen. Für eine besinnliche Note sorgt diese Gewürzmischung aber auch in dunklen Saucen für Wildgerichte und verleiht ebenso Schokolade oder Joghurt eine winterlich-besinnliche Note.

Spekulatius - Das flache Weihnachtsgebäck mit seinem typischen Muster darf in der Adventszeit nicht fehlen. Trotz ihrer geschmacklichen Gegensätze harmonieren die in der fertigen Spekulatius Gewürzmischung enthaltenen Gewürze perfekt miteinander: Zimt, Orangenschalen, Anis, Ingwer, Kardamom, Koriander Samen u.a. sorgen für den unvergleichlichen Geschmack und verleihen Spekulatius, Lebkuchen, Stollen & Co. ihr typisches Aroma.

Gerade in der kalten Jahreszeit tut ein aromatischer Glühwein einfach gut – und das am besten selbstgemacht. Eine Glühwein-Gewürzmischung aus hochwertigen Bio Gewürzen vereint würzig-pfeffrige mit harzig-ätherischen und fruchtig-lieblichen Aromen. Zimt, Orangenschalen, Gewürznelken, Rosenblüten, Anis u.a. sorgen dabei für intensive Aromen. Damit gelingt der Glühwein oder Punsch auch alkoholfrei - ganz nach persönlicher Vorliebe. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Sternanis ganz von Kamelur, schonend getrocknet Bio Sternanis, ganz
Inhalt 0.25 kg (47,96 € * / 1 kg)
ab 11,99 € *
Original Ceylon Zimtstangen in bester Bio-Qualität Bio Ceylon Zimtstangen
Inhalt 0.25 kg (59,96 € * / 1 kg)
ab 14,99 € *
Ganzer Bio Kardamom von Kamelur, ohne Zusätze Bio Kardamom, Saat
Inhalt 0.25 kg (119,96 € * / 1 kg)
ab 29,99 € *
Ceylon Zimt gemahlen Bio Bio Ceylon Zimt, gemahlen
Inhalt 250 g (3,32 € * / 100 g)
ab 8,30 € *
Ganze Bio Gewürznelken von Kamelur, ohne Zusätze Bio Gewürznelken, ganz
Inhalt 0.25 kg (39,56 € * / 1 kg)
ab 9,89 € *
Bio Lebkuchengewürz, ohne Zusätze Bio Lebkuchengewürz
Inhalt 0.25 kg (47,96 € * / 1 kg)
ab 11,99 € *
Bio Bourbon Vanilleschoten Bio Bourbon Vanille, ganze Schoten
Inhalt 5 Stück (4,80 € * / 1 Stück)
ab 23,99 € *
Bio Macis ganz, Muskatblüte von Kamelur Bio Muskatblüte (Macis), ganz
Inhalt 100 g
ab 10,49 € *
Bio Bourbon Vanillepulver Bio Vanillepulver, Bourbon, gemahlen
Inhalt 20 g (124,50 € * / 100 g)
ab 24,90 € *
Bio Spekulatius Gewürzmischung von Kamelur Bio Spekulatius Gewürz
Inhalt 250 g (5,00 € * / 100 g)
ab 12,49 € *
Goldene Milch Pulver Gewürzmischung Bio Goldene Milch Pulver
Inhalt 0.25 kg (45,96 € * / 1 kg)
ab 11,49 € *
Bio Gewürzmischung für Glühwein Bio Glühwein Gewürz
Inhalt 250 g (6,00 € * / 100 g)
ab 14,99 € *