• Versand mit DHL nur €4,9 - ab €60 versandkostenfrei (in D)

Panela Zucker - Der besondere Vollrohrzucker aus Südamerika

So wird der Panela hergestellt

Panela Zucker wird in mehreren Ländern Südamerikas angebaut - größter Produzent und Exporteur ist Kolumbien. Den Ausgangsstoff für den kräftigen Zucker bildet das Zuckerrohr, aus denen mittels großer Mühlen der Zuckersaft herausgepresst wird. Da der gewonnene Zuckersaft nur maximal 20% reinen Zucker enthält, wird die Flüssigkeit im nächsten Schritt zu Sirup eingekocht. Eventuelle Fremdstoffe schwimmen bei diesem Prozess an die Oberfläche und können so per Hand abgeschöpft werden. Anschließend wird der Sirup in große Formen gegossen, wo er zu einem Zuckerblock aushärten kann. Zuletzt müssen die erhaltenen Blöcke nur noch zu feinen Zuckerkristallen vermahlen werden. 

Vollrohrzucker, Rohrohrzucker, Rohrzucker - wo liegt der Unterschied?

Die genannten Zuckersorten werden nicht unbedingt nach dem Ausgangsstoff unterschieden, sondern viel mehr nach deren Verarbeitung. Die Herstellung des Panelas ist charakteristisch für einen Vollrohrzucker, da hier aus dem Zuckerrohrsaft lediglich ein Sirup hergestellt wird, welcher anschließend getrocknet und vermahlen wird. Es findet keinerlei Raffination statt - so bleiben die im Rohstoff vorkommenden Nährstoffe nahezu vollständig erhalten.

Unter Raffination versteht man bei Zucker eine Abfolge von verschiedenen Verfahrensschritten, bei dem der Rohzucker zunächst aufgelöst, dann filtriert, erneut auskristallisiert und zuletzt zentrifugiert wird. Durch diesen Prozess, welcher meist mehrmals durchlaufen wird, entsteht der herkömmliche schneeweiße Kristallzucker, welcher nahezu vollständig aus Saccharose besteht.

Bei Rohrohrzucker wird der Raffinationsprozess nur einmal durchlaufen, sodass noch einige der natürlichen Inhaltsstoffe erhalten bleiben und der Zucker noch eine hellbraune Farbe besitzt.

Der Rohrzucker wird hingegen solange raffiniert, bis sämtliche Stoffe aus dem Zucker extrahiert wurden und der Zucker die charakteristisch weiße Farbe erhält. 

Das hebt den Panelazucker von anderen Zuckersorten ab

Da der Panela Zucker keinerlei Raffination oder anderen chemischen Verfahren unterliegt, beinhaltet er im Vergleich zu herkömmlichen Zuckersorten eine weitaus größere Nährstoffpalette. Besonders bekannt ist der Vollrohrzucker für seinen vergleichsweise hohen Calcium- und Eisengehalt. Auch für seinen relativ hohen Vitamin B6 Gehalt wird dieser Zucker geschätzt. 

Hervorzuheben ist ebenfalls sein verhältnismäßig niedriger glykämischer Index von 35. Damit hat er einen in etwa halb so hohen Index wie Kristallzucker (68) und befindet sich auf einer Stufe mit dem - für seinen besonders niedrigen glykämischen Index bekannten - Kokosblütenzucker.

Geschmacklich zeichnet sich der Vollrohrzucker vor allem durch seine starken Karamellnoten in Verbindung mit Aromen von Honig und Lakritz aus. Durch seine sehr feine, fast pudrige Konsistenz zergeht der Zucker angenehm auf der Zunge und löst sich ebenfalls gut in Getränken und Speisen auf.

Die Verwendung von Panela Zucker

Panela Zucker kann den klassischen Haushaltszucker so gut wie vollständig ablösen. Durch seine feine Konsistenz kann er sowohl beim Backen von Feingebäck, als auch als süßende Zugabe zu Ihrem täglichen Kaffee oder Tee genutzt werden. Durch eine nahezu gleichstarke Süßkraft können Sie den Zucker 1:1 wie normalen Zucker verwenden.

In Kolumbien wird aus dem Panela oft ein Tee hergestellt, welcher von vielen als Alternative zu Kaffee getrunken wird. Der sogenannte Aguapanela kann entweder kalt oder warm getrunken werden. Hierzu wird Panela in Wasser aufgelöst. Als Faustformel gilt: 1 Teil Panela zu 3 Teilen Wasser. Gern wird dazu noch Limettensaft gegeben und das ganze dann langsam erhitzt.

Letztlich lässt sich sagen, dass der Panela die wirklich bessere Alternative zu klassischem Rohrzucker oder Rübenzucker ist. Besonders die vielen guten Inhaltsstoffe, die durch seine schonende Herstellung erhalten bleiben, heben ihn von anderen Zuckersorten ab. Jedoch sollte man auch den Panela nur in Maßen genießen, denn Zucker bleibt am Ende immer noch Zucker. 

Tags: Zucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kokosblütenzucker von Kamelur Bio Kokosblütenzucker
Inhalt 1 kg
7,99 € *
Bio Sucre de panela de canne non raffiné de la Colombie Bio Panela Vollrohrzucker
Inhalt 1 kg
12,90 € *
Großes BIO Sortiment
Versand mit DHL