Bio Hirse, geschält

2,50 € *
Inhalt: 0.5 kg (5,00 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Abpackung:

  • XX-4F9G-1UUR
  • 4251580710384
Warum Sie bei Kamelur Bio Hirse kaufen können Speise- oder auch Rispenhirse ist 'das Brot... mehr
Produktinformationen Bio Hirse, geschält

Warum Sie bei Kamelur Bio Hirse kaufen können

Speise- oder auch Rispenhirse ist 'das Brot Afrikas' und liegt auch bei uns wieder im Trend - ihr Nährstoffreichtum macht Hirse zum gesunden Plus in der täglichen Ernährung und sie kann äußerst vielseitig verwendet werden. Wir von Kamelur stehen auf solche natürlichen Kraftstoff-Pakete und bieten sie - wie auch unsere anderen Getreidespezialitäten - natürlich in unbelasteter, kontrollierter Bio-Qualität an.

Warum ist Hirse ein besonderes Getreide?

Hirse ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel in Afrika und Asien. Auch hierzulande war Hirsebrei schon lange bevor Kartoffel und Weizen die traditionellen Getreide verdrängten ein geschätzter Sättiger. Denn Hirse ist nährstoffreich, hegt geringe Ansprüche an den Boden und wächst auch in trockenen Gebieten.

Die goldgelben Hirse-Kügelchen wachsen in dichten Rispen und sind fest von äußeren Spelzen umhüllt. Diese unverdaulichen Hüllen müssen allerdings vor dem Verzehr in Schälmühlen entfernt werden. Speisehirse ist also - vergleichbar mit Gerstengraupen - kein Vollkorn. Trotzdem Hirse geschält wird, verbleiben jede Menge Nährstoffe in den Getreidekörnchen.

Bio Hirse geschält - trotzdem reich an Inhaltsstoffen

Mengenmäßig überwiegen im Hirsekörnchen - wie bei allen Getreidesorten - die vorwiegend komplexen Kohlenhydrate. Die machen ordentlich und langanhaltend satt. Dazu kommt hochwertiges Eiweiß mit wertvollen essentiellen Aminosäuren. 

Hirse richtig zubereiten

Auch wenn sie eine zeitlang nicht so beliebt war, mittlerweile köchelt Hirse wieder in vielen Küchen: Ob als Hirsotto (so wie ein Risotto, nur aus Hirse), als Bratling oder süß als Hirsegrieß-Flammerie. Gerade vegane und vegetarische Gerichte profitieren von ihrem nussig-feinen Geschmack. Mit passender Mühle oder Flocker können Sie sich Hirsezutaten aus unserer geschälten Hirse frisch selber herstellen. Tipp: Die Körner zuvor waschen und gut trocknen lassen, dann verarbeiten.

Hirse sollte nie roh verzehrt werden. Vor dem Kochen empfiehlt es sich, die Hirse gründlich mit heißem Wasser zu waschen oder sie in reichlich Wasser über eine Stunde und mehr einzuweichen und dieses anschließend zu verwerfen. Dadurch werden die im Hirsekorn enthaltenen Phytinsäuren reduziert, welche die Aufnahme der Mineralstoffe (Eisen, Magnesium,Zink) in den Körper behindern.

Beim Kochen von Hirse braucht es keine lange Garzeit: Rechnen Sie auf eine Portion Hirse die doppelte Menge gesalzenes Wasser oder Gemüsebrühe, lassen Sie alles zusammen etwa 5 bis 10 Minuten köcheln, anschließend kann die Hirse über etwa 20 bis 30 Minuten ausquellen.

Hirse ist kein typisches Lagergetreide. Der hohe Fettanteil lässt die Körner schneller muffig und ranzig werden. Dennoch kann man sie über etwa ein Jahr bevorraten, vorausgesetzt Sie halten die Körner trocken, vor Licht geschützt und kühl (aber nicht im Kühlschrank).

BIO
ohne Zusätze
Herkunft: China
Anbau: BIO
Besonderheit: BIO, ohne Zusätze
Lagerhinweis: kühl und trocken lagern

Zutaten und Nährwerte Bio Hirse

Zutaten

Hirse aus kontrolliert biologischem Anbau

Nährwertangaben

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Energie in kJ/kcal 1493/357
Fett in g 3,9
davon gesättigte Fettsäuren in g 0,9
Kohlenhydrate in g 68,8
davon Zucker in g 1,4
Eiweiß in g 9,8
Salz in g 0,008
mehr ...
Bio Hirse, geschält finden Sie auch in dieser Kategorie:
Cerealien
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bio Hirse, geschält"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.