Lecker & Gesund: Unsere Vollkorn-Reispfanne

Zutaten: 

So geht’s: 

Am Vortag die Erbsen und die Bohnen in Wasser über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen und die Hülsenfrüchte mit frischem Wasser ohne Salz für ca. 1h Stunde kochen. Die Zwiebeln und den Knoblauch klein würfeln und das Gemüsebrühe Pulver mit 500ml kochendem Wasser übergießen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig anbraten. Das Tomatenmark dazugeben. Den Reis mit in den Topf geben und kurz mit anbraten. Den Reis mit der Gemüsebrühe und den  stückigen Tomaten ablöschen.

Die Bohnen und die Erbsen abgießen und mit in den Topf hinzugeben. Nun muss der Reis für ca. 20 Minuten köcheln. Anschließend können die Gewürze hinzugegeben werden. Dann sollte noch einmal alles für 15 Minuten köcheln. Sollte der Reis noch zu trocken oder bissfest sein, einfach noch ein wenig heißes Wasser hinzufügen und alles kurz weiter köcheln lassen.

Danach kann serviert werden. Guten Appetit!

Tipp: Dazu passen ein paar leckere Soja-Medaillons oder Tofu. 

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.